Zu Beginn der Pandemie haben wir beschlossen, dass die Eltern, deren Kinder das Betreuungsangebot der Stadt nicht nutzen, auch keine Gebühren zahlen müssen.

(mehr …)

Liebe Leserin, lieber Leser,

(mehr …)

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommunalwahlen liegen hinter uns. Derzeit konstituieren sich die gewählten Fraktionen, und demnächst finden auch die ersten Sitzungen der Gremien (Stadtverordnetenversammlung, Ortsbeiräte etc.) statt.

(mehr …)

Wetzlar hat eine lange, interessante und wechselvolle Geschichte, die sich in einer vielfältigen Kulturlandschaft widerspiegelt. (mehr …)

Mit dem Bebauungsplan im Bereich des ehemaligen Betriebsgeländes der Firma Pfeiffer Vakuumtechnik an der Bergstraße sollen Gebäude der gewerblichen Nutzung der Schaffung von neuem Wohnraum weichen. (mehr …)

Als Lehrer ist für Michael Hundertmark die (frühkindliche) Bildung ein zentrales und wichtiges Thema.

(mehr …)

Aus dieser Motivation heraus hat die Stadtregierung unter CDU-Führung bereits im Jahr 2007, also vor 14 Jahren, eine Vereinbarung mit der Deutschen Bahn abgeschlossen, um die Sicherheit rund um den Bahnhof Wetzlar zu gewährleisten.

(mehr …)

Der CDU ist es ein besonderes Anliegen, die Stadt Wetzlar als Wirtschaftsstandort zu stärken und weiterzuentwickeln.

(mehr …)

Ziel eines verantwortlichen Vorsitzenden eines Abwasserverbandes sollte neben einer geordneten Abwasserreinigung im Wesentlichen auch ein verantwortungsvoller Umgang mit unserer Lebensgrundlage, der Ressource Grundwasser, und zwar mit höchster Priorität sein.

(mehr …)

« Vorherige SeiteNächste Seite »