Archives

Straßenbeiträge in Wetzlar – eine weitere Episode

Liebe Leserinnen und Leser, Sie haben in den zurückliegenden Wochen und Monaten viel zum Thema Straßenbeiträge gelesen und gehört. Die Betroffenen sind zurecht rührig und setzen alle Hebel in Bewegung, um Veränderungen zu schaffen. Wir als CDU Fraktion hatten unsererseits einen Antrag in der Stadtverordnetenversammlung gestellt, der zum Ziel hatte die Straßenbeitragssatzung (StrBS) und damit […]

Kompostierungsanlage in Dalheim soll künftig Geld kosten fordern SPD, Grüne und FW

Seit ca. drei Jahren kann die Stadt den in Dalheim abgegebenen Kompost nicht mehr verkaufen. Dadurch entstehen der Stadt jährlich kosten in Höhe von ca. 50.000 €. Nun ist der Vorschlag, dass diese Kosten entweder durch Gebühren gegenfinanziert werden oder die gesamte Anlage in Dalheim privatisiert wird. Wir als CDU halten das ausdrücklich für falsch!!! […]

CDU-Ortsverband Hohl-Büblingshausen-Blankenfeld feiert Grillfest

Auch in diesem Jahr veranstaltete der CDU-Ortsverband Hohl-Büblingshausen-Blankenfeld das alljährliche Grillfest an dem „alten“ Sportplatz in Büblingshausen. Im Laufe des Samstags begrüßte Ortsverbandvorsitzender und Stadtverordneter Martin Steinraths bis zu 80 Mitglieder und Interessierte. Der Vorstand freute sich über die zahlreichen Besucher aller Altersgruppen, die jedes Jahr gemeinsam mit dem beliebten CDU-Ortsverband grillen und Kuchen essen. […]

Sauberkeit, Sicherheit und Spaß

Die CDU-Fraktion Wetzlar macht in Büblingshausen einen gründlichen Spielplatz-Check. Die Begehung des Spielplatzes im Ort „checkte“ man auf Grund zahlreicher Anregungen von Anwohnern und Eltern. Vor Ort konnte man sich gemeinsam über das „Katzen-Problem“, die Glasscherben und den geringen Spielgerätebestand kundig machen. „Besonders die Abrüstung der Spielgeräte ist eine traurige Angelegenheit, die man aus städtischer […]

Kalsmunt endlich wieder öffnen

Im Juni dieses Jahres haben Vandalen die Glasabdeckung des Treppenschachts im Ausflugsturm Kalsmunt in Wetzlar beschädigt. Nun könnte man meinen, dass die Stadt Wetzlar alles daransetzt, dass man diese schöne Aussichtsplattform mit einem herrlichen Blick auf die Stadt, in das Lahntal und den Westerwald schnellstmöglich der Allgemeinheit wieder zugänglich macht. Doch offensichtlich weit gefehlt. Nach […]

CDU-Delegation im Gespräch mit der Kreishandwerkerschaft Lahn-Dill

Auf Initiative der CDU-Stadtverordnetenfraktion Wetzlar fand jetzt ein gemeinsames Gespräch mit Vertretern der CDU-Kreistagsfraktion sowie den heimischen CDU-Abgeordneten Hans-Jürgen Irmer, Clemens Reif, Frank Steinraths sowie dem Landtagskandidaten Jörg Michael Müller im Haus der Kreishandwerkerschaft statt. Kreishandwerksmeister Ralf Jeschke wies einleitend auf die Bedeutung des Handwerks hin, das neben dem klassischen Mittelstand das wirtschaftspolitische Rückgrat der […]

Rathaus-Koalition gegen die Abschaffung der Straßenbeiträge!

In der letzten Stadtverordnetenversammlung (27.09.218) der Stadt Wetzlar standen gleich vier Anträge auf der Tagesordnung, die sich mit dem Thema „Straßenbeiträge“ befasst haben. Die FDP-Fraktion hat einen Antrag eingebracht, der zum Ziel hatte, dass der Magistrat ein Konzept erarbeitet, aus dem hervorgeht, welche Belastungen auf die Stadt zukämen, würde sie die Straßenbeitragssatzung und damit die […]

„Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen und die Zukunft nicht gestalten“

Helmut Kohl hat dieses Zitat in einer Rede im Deutschen Bundestag 1995 genutzt. Das Zitat ist so oder so ähnlich schon häufig verwendet worden. Wahrscheinlich auch deshalb, weil es so treffend und wahr ist. Man muss wissen, wo man herkommt, wo seine Wurzeln sind, um Rückschlüsse auf das hier und jetzt zu schließen. Mit diesem […]

Thomas Heyer bekommt Ehrenbrief des Landes Hessen

Im Rahmen eines Magistratsempfangs der Stadt Wetzlar hat unser CDU-Kollege und ehrenamtliche Stadtrat Thomas Heyer den Ehrenbrief des Landes Hessen erhalten. Unterzeichnet vom Ministerpräsidenten unseres Landes, Volker Bouffier, und vom Wetzlarer Oberbürgermeister Manfred Wagner ist der Ehrenbrief des Landes Hessen eine Auszeichnung für langjährige ehrenamtliche Arbeit in der kommunalen Selbstverwaltung, als ehrenamtlicher Schöffe oder Richter […]

CDU gratuliert ausgezeichneten Brandschützern bei der Feuerwehr Büblingshausen

CDU Ortsverband Hohl-Büblingshausen-Blankenfeld Im Rahmen des „Tages der offenen Tür“ waren CDU-Bundestagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer und Wetzlars CDU-Chef Michael Hundertmark zu Besuch, um damit ihre Unterstützung für die großartige Arbeit der Wehren insgesamt zu dokumentieren. Irmer und Hundertmark gratulierten (v.l.) Stefan Böhm, Patrick Bauer und Christian Failing zu deren Auszeichnung durch das Land Hessen bzw. die […]

Ortspokalschießen in Büblingshausen

CDU Ortsverband Hohl-Büblingshausen-Blankenfeld Wie jedes Jahr haben wir wieder  beim Ortspokalschießen der Schützenverein „TELL 1925 e.V.“ eine Mannschaft gestellt. Es hat weider Spaß gemacht. Danke für die tolle Organisation und Danke an alle Schützen!                                

Aus der Arbeit der CDU-Fraktion im Stadtparlament Wetzlar

Liebe Leserinnen und Leser, gerade sind die hessischen Sommerferien zu Ende gegangen und Routine wird sich in kürzester Zeit wieder breit machen. Neben dem Schul- und Arbeitsbeginn geht es auch bei uns wieder mit Sitzungen los. Zunächst die Ausschüsse und letztlich die Stadtverordnetenversammlung am 22. August. Alle Sitzungen sind in der Regel öffentlich und können […]

CDU im Dienst der Sicherheit

Auf Einladung unseres Fraktionskollegen und Landtagsabgeordneten Frank Steinraths war der für den Lahn-Dill-Kreis zuständige Polizeidirektor Siegfried Schulz Gast in unserer Fraktionssitzung. Herr Schulz stellte das Projekt „Freiwilliger Polizeidienst“ vor. Im Kern verfolge der freiwillige Polizeidienst drei Ziele: 1. das Zeigen von Präsenz, 2. Beobachten und Melden von Wahrnehmungen die öffentliche Sicherheit und Ordnung betreffend und […]

Resolution gegen politisch motivierte Gewalttaten

In der letzten Stadtverordnetensitzung vor der Sommerpause mussten sich die Stadtverordneten wieder einmal mit einer Resolution beschäftigen. Hintergrund war ein Säureangriff auf die Wohnung eines NPD-Stadtverordneten. Als CDU-Fraktion verurteilen wir Gewalttaten, insbesondere dann, wenn sie politisch motiviert sind! Dabei spielt es keine Rolle, ob ein Brandanschlag oder ein Säureangriff auf die Wohnung oder das Haus […]

Sport- und Familientag des RSV-Büblingshausen

CDU Ortsverband Hohl-Büblingshausen-Blankenfeld Wie jedes Jahr haben wir wieder zum Eisstockstießen eine Mannschaft gestellt. Nach dem Motto „Dabei sein ist alles“. Vielen Dank für die vorbildliche Organisation und alle Helfer.  

Aus der Arbeit der CDU Fraktion im Stadtparlament Wetzlar

Liebe Leserinnen und Leser, wieder einmal geht es um die Art und Weise, wie der Magistrat unserer Stadt mit uns als Stadtverordneten und Ihnen als Bürgerinnen und Bürgern umgeht. In den vergangenen Monaten hat es zurecht viel Kritik an den Vorgehensweisen unseres Bürgermeisters, Harald Semler (FW), gegeben. Sie als Bürgerinnen und Bürger wollen bezüglich der […]

Muttertagsverteilaktion

CDU Ortsverband Hohl-Büblingshausen-Blankenfeld Wir wünschen allen Müttern einen wunderschönen Ehrentag, dem Muttertag  💐. Danke für alles 

Rechtsstaatliche Auffassung in Wetzlar und Negativpresse für die Stadt

Liebe Leserinnen und Leser, in der jüngsten Vergangenheit hat unsere Heimatstadt bundesweite Aufmerksamkeit in der Presse gehabt. Die angekündigte Veranstaltung einer verfassungsfeindlichen Partei hat -obwohl sie nicht am geplanten Ort stattgefunden hat- hohe Wellen geschlagen. Die Wetzlarerinnen und Wetzlarer haben sich deutlich und demonstrativ dagegen gestellt. Wir als CDU-Fraktion waren übrigens bei der angesprochenen Demonstration […]

Stadtverordnetenversammlung verabschiedet Resolution gegen Straßenbeiträge

Liebe Leserinnen und Leser, eine Resolution dient in der Regel dazu, dass man seine Meinung zu einem Thema oder Beschluss in schriftlicher Form kundtut. Idealerweise handelt es sich dabei um eine Thematik, von der man direkt oder indirekt betroffen ist oder auf die man durch diese Resolution Einfluss nehmen kann. Für uns als Stadtverordnetenversammlung sind […]

Glänzende Haushaltsrede von Michael Hundertmark (Wetzlar)

Trotz sprudelnder Steuereinnahmen treiben SPD/FWG + Grüne Verschuldung Wetzlars hoch Im Wetzlarer Stadtparlament wurde letzten Monat der Doppelhaushalt für 2018 und 2019 verabschiedet. Für die CDU sprach Fraktionsvorsitzender Michael Hundertmark, der darauf hinwies, dass die Stadt aktuell 144 Millionen Euro Schulden habe. Wir dokumentieren hier in Auszügen seine Rede: Wir haben aktuell über 144 Mio. […]

CDU Fraktion Wetzlar setzt Schwerpunkte im Haushalt

Im Rahmen der Haushaltsplanberatungen werden wir versuchen auch unsere Ideen umzusetzen. Dazu forden wir die folgenden Änderungen im Entwurf des Haushaltsplanes! Als CDU sind wir ein verlässlicher Partner der Wirtschaft. Als Stadt sind wir gerade im Bereich der Gewerbesteuereinnahmen abhängig von einer gut funktionierenden und blühenden Wirtschaft. Wir sind deshalb auch dafür zu prüfen, ob […]

Michael Hundertmark bleibt CDU-Chef

Union übt Kritik an Rathaus-Koalition – Irmer spricht zur politischen Situation in Berlin (wv) Auf der Jahreshauptversammlung der Wetzlarer Christdemokraten im Seminargebäude „Blattform“ ist Michael Hundertmark als Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Wetzlar wiedergewählt worden. Alle 45 Delegierten votierten für den 29- jährigen Pädagogen, der damit seine dritte Amtsperiode antritt. Die Delegierten bestätigten auch die weiteren Vorstandsmitglieder […]

Vorstandswahlen und Einigkeit beim CDU Ortsverband Hohl-Büblingshausen-Blankenfeld

Der Ortsverband Hohl-Büblingshausen-Blankenfeld hatte zur Jahreshauptversammlung in das Hotel Blankenfeld eingeladen, um die Neuwahl des Vorstandes durchzuführen. Ortsverbandsvorsitzender, Martin Steinraths, begrüßte die Mitglieder und Gäste, unter anderem Hans-Jürgen Irmer – MdB, Karl Hedderich – Ehrenvorsitzender des Ortsverband und den ehem. Bürgermeister der Stadt Wetzlar – Klaus Breidsprecher, und blickte auf die erfolgreiche Vorstandsarbeit in 2015-2017 […]

CDU-Fraktion Wetzlar zu Gast bei der Werner Gimmler Wetzlarer Verkehrsbetriebe GmbH

Am 19.12.2017 wurde eine Abordnung der Wetzlarer CDU-Fraktion mit Ihrem Fraktionsvorsitzenden Michael Hundertmark vom Geschäftsführer der Werner Gimmler Wetzlarer Verkehrsbetriebe GmbH, Manfred Thielmann in dem neugestalteten Besucherforum empfangen. Die CDU-Fraktion konnte sich ein aktuelles Bild von dem, zu 100% in städtischem Eigentum befindlichen, Unternehmen machen. Gerade die aktuellen Diskussionen um den Öffentlichen Personen Nahverkehr welcher […]

CDU-Fraktion geht in Klausur

Die CDU-Fraktion Wetzlar hat sich ausführlich mit dem vom Magistrat der Stadt Wetzlar vorgelegten Doppelhaushalt 2018/2019 befasst. Im Uppland, in der Gemeinde Willingen, haben sich die Fraktionsmitglieder intensiv mit dem mächtigen Zahlenwerk auseinandergesetzt und einige Haushaltsanträge erarbeitet. Alle von der CDU-Fraktion aufgestellten Haushaltsanträge dienen der nachhaltigen Entlastung zukünftiger Haushalte und sind jeweils mit Deckungsvorschlägen versehen. […]

Mehr Sicherheit für Wetzlars Feuerwehrkameradinnen und Kameraden

Im Frühjahr dieses Jahres hat die CDU-Fraktion einen Antrag gestellt, die Umstellung der Schutzkleidung auf den technisch aktuellsten Stand für die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren zu prüfen. In der Jahreshauptversammlung der Feuerwehren war das diskutiert und als Wunsch formuliert worden. Zu diesem Zeitpunkt gab es noch keine abgestimmte Meinung innerhalb der Feuerwehren in unserer […]

Eltern müssen bald für ihre drei- bis sechsjährigen Kinder keine Kita-Gebühren mehr zahlen

Stadt Wetzlar spart durch Umstellung über 600.000 Euro pro Jahr Als CDU-Fraktion in Wetzlar sagen wir: „Danke hessische Landesregierung“ Land auf Land ab wird heftig über die Freistellung der Eltern von den Kita-Gebühren diskutiert. Eine langjährige Forderung vieler Eltern und Politiker wird damit angepackt und endlich umgesetzt. Das Land Hessen hat den durchschnittlichen Betrag für […]

Traditioneller Seniorennachmittag in Büblingshausen zieht viele Besucher an

Ganz im Sinne seiner über 20-jährigen Tradition, veranstaltete der CDU-Ortsverband Hohl-Büblingshausen-Blankenfeld seinen beliebten Seniorennachmittag. Ortsverbandvorsitzender und Stadtverordneter Martin Steinraths konnte im Namen des Vorstandes zahlreiche Gäste im Restaurant „Grillstuben“ begrüßen. Die Besucher konnten sich an einer großen Auswahl an leckeren Kuchen und gereichtem Kaffee erfreuen. Der Seniorennachmittag bot die Gelegenheit, sich mit Vertretern der Lokalpolitik […]

Michael Hundertmark ist neuer Vorsitzender der CDU-Fraktion

In der jüngsten Fraktionssitzung am 08.11.2017 hat die CDU-Fraktion auf Vorschlag des Fraktionsvorstandes, Michael Hundertmark in geheimer Wahl, einstimmig zum neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. Andreas Altenheimer legt den Fraktionsvorsitz, den er seit Dezember 2006 erfolgreich ausgefüllt hat aus gesundheitlichen Gründen nieder. Als Stadtverordneter wird er weiterhin Teil der CDU-Fraktion bleiben und diese unterstützen. Hundertmark ist seit […]

Aus der Arbeit der CDU Fraktion im Stadtparlament Wetzlar

Liebe Leserinnen und Leser, Sie wissen, dass wir als CDU-Fraktion durch Wortbeiträge, mündliche und schriftliche Anfragen in der Stadtverordnetenversammlung auftreten. Darüber hinaus sind viele unserer Stadtverordneten auch gewählte Ortsbeiratsmitglieder in ihren Wohnorten. Der Ortsbeirat (OBR) hat in der Regel keine abschließende Entscheidungsbefugnis. Ihm kommt die Vermittlerrolle zwischen Rathaus und Mitbürgerinnen und Mitbürgern der Ortsteile zu. […]

CDU-Fraktion Wetzlar deckt auf: Stadt Wetzlar erhob jahrelang überhöhte Kita-Gebühren

Nun ist die Katze aus dem Sack: Oberbürgermeister und Sozialdezernent Wagner (SPD) räumte Ende September ein, dass die Stadt Wetzlar zwischen März 2014 und Juli 2017 überhöhte Kita-Gebühren erhob, und zwar für die Ganztagsbetreuung im letzten Kindergartenjahr. Entgegen der Kindertagesstättensatzung hat die Stadt Wetzlar auf die Kosten der Ganztagsbetreuung (z.B. in 2015: 160 Euro) nicht […]

Volksbank Mittelhessen schließt Filiale in Nauborn

Mit großem Bedauern habe ich von der geplanten Schließung der Nauborner Volksbank Filiale zum 29.9.2017 Kenntnis genommen. Aufgrund auslaufender Mietverträge, notwendiger und kostenintensiver Renovierungsarbeiten und vor allem immer weiter zurückgehender Frequentierung und damit zurückgehendem Umsatz begründet die Volksbank ihren Schritt. Schade, sind doch Sparkasse und Volksbank eigentlich die Banken, die in der breiten Fläche Standorte […]

Schamlose Bürgerabzocke in Wetzlar

Das dürfte hessenweit vermutlich einmalig sein. Die Grundsteuer B in Wetzlar ist seit 2013 sage und schreibe fünfmal von SPD, FWG, Grünen und Linksfraktion angehoben worden. Zahlte man im Jahr 2013 noch 300 Prozentpunkte, so ist der Betrag Ende letzten Jahres auf 590 Prozentpunkte angehoben worden, so dass Stadtkämmerer Kratkey (SPD) mit 2 Millionen Euro […]

Danke Petra Weiss

Zum 1. September hat Petra Weiss ihr Stadtverordnetenmandat niedergelegt. Als Fraktion bedauern wir ihre Entscheidung, weil wir ihre ausgleichende und besonnene Art in unserer Mitte sehr geschätzt haben. Petra Weiss hat sich in der Vergangenheit überwiegend im Bereich Soziales, Jugend und Sport engagiert. Seit der Kommunalwahl im letzten Jahr hatte sie ihren Arbeitsschwerpunkt in Richtung […]

Herzlich willkommen Björn Höbel

Für Petra Weiss rückt Björn Höbel nach. Unser Dutenhofener Kollege ist von Beruf Schornsteinfegermeister. Seit vielen Jahren engagiert er sich in der Freiwilligen Feuerwehr. Der dreifache Familienvater ist schon als Mitglied im Ortsbeirat in Dutenhofen tätig und rückt im September auch in die Stadtverordnetenversammlung nach. Wir freuen uns, Björn Höbel und seine Expertise als Unterstützung […]

Straßenbeitragssatzung

Straßenbeitragssatzung, mindestens in Wetzlar inzwischen ein Anwärter auf das „Unwort des Jahres“. Mit dieser Satzung wird geregelt, dass Beiträge von Anliegern erhoben werden, wenn es zu Um- und Ausbaumaßnahmen von öffentlichen Verkehrsanlagen kommt. Keiner, und schon gar nicht diejenigen, die persönlich betroffen sind, findet diese Satzung per se gut. Ich selbst gehöre aufgrund von Erfahrungswerten […]

Ehrenamtliches Engagement in Wetzlar

Wenn man die großen Veranstaltungen in unserer Stadt sieht, dann muss man sich bei den unzähligen Wetzlarer Vereinen herzlich bedanken. In aller Regel werden Ochsenfest, Festspiele, Polizeischau, Weinfest usw. von Ehrenamtlichen geplant, organisiert, durchgeführt, betreut und nachbereitet. Dabei will ich die kleineren Veranstaltungen beispielsweise der Fußball-, Schützen-, Gesangvereine, der Freiwilligen Feuerwehren und Hilfsdiensten und aller […]

CDU besucht Sport- und Familientag des RSV Büblingshausen

Auch in diesem Jahr besuchte der Ortsverband Hohl-Büblingshausen-Blankenfeld der CDU Wetzlar den RSV Büblingshausen an seinem „Sport und Familientag“. Das Ortspokaleisstockschießen durfte dabei natürlich nicht fehlen. Den kompletten Sonntagmorgen bis Nachmittag hatten die Mannschaften mit je vier Teilnehmern die Gelegenheit, mit dem Eisstock auf Punktejagd zu gehen. Der Ortsverband konnte mit seinen Mitstreitern einen hervorragenden […]

Sammlung „Literatur von Heimatvertriebenen“

In der vergangenen Stadtverordnetenversammlung haben wir als CDU einen Prüfungsantrag gestellt. In diesem geht es um die Generation der Heimatvertriebenen nach dem zweiten Weltkrieg. Gerade die Vertreibung aus den ehemaligen Deutschen Gebieten haben viele Millionen von Menschen heimatlos gemacht. Ost- und Westpreußen, Sudetendeutsche, Schlesier, Pommern und viele weitere Volksgruppen haben ihre Heimat verloren und wurden […]

Neuer City-Bus-Haltepunkt bei IKEA?!

Ein weiterer Prüfungsantrag unserer Fraktion hat sich damit befasst, wie man die Altstadt und die Bereiche Bahnhofstraße, Forum und jetzt auch IKEA näher zusammenbringen kann. Eine Idee, die wir prüfen lassen wollen, ist, dass der City-Bus, der sowieso vom Forum durch die Altstadt und wieder retour fährt, einen weiteren Schlenker macht. Wenn er anstatt am […]

Stadtregierung verschenkt Millionen an Lahn-Dill-Kreis

Auf der Tagesordnung der Stadtverordnetenversammlung am 8.5.2017 stand der Einleitungsbeschluss für die 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 259 „Nauborner Straße, Gemarkungsgrenze, Solmserstraße, Ludwig-Erk-Straße“ zur Beschlussfassung an. Ziel des Einleitungsbeschlusses ist es, die derzeitige Sondergebietsfläche der ehemaligen Ludwik-Erk-Schule als Baulandfläche umzuwidmen. Dieses Ansinnen, eine Brachfläche einer geordneten Nutzung zuzuführen, ist vernünftig, zumal in der Stadt Wetzlar […]

CDU-Ortsverband Hohl-Büblingshausen-Blankenfeld feiert Sommerfest

Auch in diesem Jahr veranstaltete der CDU-Ortsverband Hohl-Büblingshausen-Blankenfeld das alljährliche Sommerfest an dem „alten“ Sportplatz Büblingshausen. Im Laufe des Samstags begrüßte Ortsverbandvorsitzender und Stadtverordneter Martin Steinraths im Namen des Vorstands bis zu 100 Mitglieder und Interessierte. Der Vorstand freute sich über die zahlreichen Besucher aller Altersgruppen, die jedes Jahr gemeinsam mit dem beliebten CDU-Ortsverband grillen […]

CDU unterstützt Ortsbeirat Blasbach

Wenn keine Sorgen und Bedenken bestünden, sei für ihn, so Stadtverordneter Michael Hundertmark, nicht nachvollziehbar, dass die Stadt Wetzlar und Umweltdezernent Kortlüke (Grüne) sich weigerten, die Forderung des Ortsbeirates Blasbach umzusetzen, der neue Messungen bezüglich der Windgeschwindigkeit und der Lärmbelastung gefordert hat. Wer nicht im Einzugsbereich einer Windkraftanlage wohne, könne ein solches Ansinnen leicht wegwischen. […]

Erfolg der CDU-Fraktion Wetzlar: Gebührenfreies letztes KiTa-Jahr bleibt

Mit den Stimmen der SPD, der Freien Wähler und der Grünen beschloss die Wetzlarer Stadtverordnetenversammlung, die Kita-Gebühren zum 1. August 2017 um 10% zu erhöhen. Dies ist bereits die dritte Gebührenerhöhung dieser Art innerhalb von nur vier Jahren. Vor dem Hintergrund der angekündigten Überprüfung der aktuellen Standards, Betreuungsbedingungen, Öffnungszeiten, Geschwisterregelungen etc. erscheint darüber hinaus eine […]

Haushaltsplan der Stadt erst im SPD-Parteiblatt, dann erst an die Fraktionen im Parlament

Man stelle sich vor, Finanzminister Dr. Thomas Schäfer (CDU) würde den Entwurf des Haushaltsplanes des Landes Hessen dem „Wetzlar-Kurier“ zur Veröffentlichung geben, bevor ihn die Fraktionen des Landtages, vor allen Dingen die Oppositionsfraktionen, gesehen haben und diese dann praktisch aus dem Kurier erfahren würden, welche Schwerpunkte das Land Hessen setzt. Der Aufschrei wäre riesig, Rücktrittsforderungen […]

„Tag des Ehrenamtes“ und „Neubürgerempfang“ werden zusammengelegt

In der Vergangenheit war es gute Tradition, dass die Stadt Wetzlar alle Neubürgerinnen und Neubürger einmal pro Jahr zum „Neubürgerempfang“ ins Rathaus eingeladen hat. Hier hatten zugezogene Neu-Wetzlarer die Möglichkeit sich an Infoständen über verschiedene Vereine unserer Stadt und deren Angebote zu informieren. Darüber hinaus wurden neue Staatsbürger willkommen geheißen, Ihnen wurde die Einbürgerungsurkunde überreicht. […]

„Doppelmoral“

In den vergangenen Tagen und Wochen haben Sie viele Beiträge zum Thema Wassergebühren und -erhöhung lesen können. Auch in unserem Beitrag im letzten Wetzlar Kurier war die Erhöhung der Wassergebühren Thema. Was wir vorigen Monat noch nicht so sehr thematisiert haben, wollen wir dafür jetzt ansprechen: die Doppelmoral, die Herr Kortlüke (Grüne) in dieser Angelegenheit […]

„Jugendtaxi“

Die CDU Fraktion im Kreistag hat vor einiger Zeit beantragt, dass der Lahn- Dill-Kreis das Projekt „Jugendtaxi“ zusammen mit den Städten und Gemeinden des Kreises auflegen solle. Jetzt hat die Stadtverordnetenversammlung den Beitritt der Stadt zu der kreisweiten Aktion einstimmig beschlossen. Es wird Jugendlichen zwischen 14 und 21 Jahren ermöglicht Fahrgutscheine für Minicars bzw. Taxen […]

Erhöhung von Gebühren, Abgaben und Steuern

Liebe Leserin, lieber Leser, wenn es um die Erhöhung von Gebühren, Abgaben oder Steuern geht, können Sie sich auf die Wetzlarer Stadtregierung aus SPD, Grünen, FW und Linken verlassen! Nachdem wir in den vergangenen Jahren nahezu an allen Stellschrauben Verschärfungen für uns als Abgabenzahler erleiden mussten, steht die nächste Gebührenerhöhung an. In der letzten Sitzung […]

Dr. Bohn bestätigt – die NPD-Abgeordneten sitzen „illegal“ im Parlament

Zum wiederholten Male hat der Fraktionsvorsitzende der demokratie und rechtsstaatsfeindlichen NPD, Dr. Bohn, darauf hingewiesen, dass es in der Bunderepublik kein gültiges Wahlrecht gebe und daher alle Abgeordneten illegal im Stadtparlament sitzen und entscheiden. Unabhängig davon, dass diese Ansicht blanker Unsinn und nur der verfassungsfeindlichen Gesinnung der rechten Extremisten geschuldet ist, muss man sich fragen, […]

Haushaltsberatungen in der Stadtverordnetenversammlung

Erstmals seit vielen Jahren haben die Haushaltsberatungen an zwei Sitzungsterminen stattgefunden. In jeweils gut vierstündiger Sitzungsdauer wurden vor allem grundsätzliche Argumente zur Politik der Koalition, aber auch ganz speziell zu einzelnen Haushaltspositionen ausgetauscht. Als Opposition ist es schwierig, im Haushalt Akzente zu setzen, weil man auf die Zustimmung durch die Koalition angewiesen ist. Wir haben […]

Demokratieverständnis der Wetzlarer SPD – Teil 2

Liebe Leserinnen und Leser, vielleicht erinnern Sie sich an meinen Beitrag aus dem Januar dieses Jahres. Ich hatte hierin darauf hingewiesen, dass die SPD-geführte Stadtregierung verschiedene Schritte macht, die Opposition außen vor zu halten. Nachdem ich für diesen Beitrag viel Kritik – ausschließlich durch die regierenden Parteien in Wetzlar (SPD, Grüne, FW, Linke) – erfahren […]

CDU-Fraktion berät den Haushaltsplanentwurf

Alle Einnahmen und Ausgaben der Stadt Wetzlar werden vom Stadtkämmerer und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für jedes Jahr im Vorfeld geplant. Wenn alle Einnahmen und Ausgaben zusammengetragen sind, werden sie zu Themengebieten, zu Produkten bzw. Produktgruppen, zusammengeschrieben. Diese Zusammenfassung muss der Stadtkämmerer den Stadtverordneten vorlegen. Die Stadtverordneten haben dann einiges zu lesen, in diesem Jahr […]

Demokratieverständnis einer Stadtregierung oder wie die SPD versucht, die Opposition kaltzustellen

von Michael Hundertmark In den kommenden Wochen werden Sie wieder viele Berichte zum städtischen Haushalt und damit zur finanziellen Situation unserer Stadt lesen können. Wir als CDU-Fraktion werden uns auch hier wieder zu Wort melden und eigene Vorschläge für Akzente und Schwerpunkte im Haushalt setzen. Gleichermaßen werden wir aufmerksam machen auf falsche Priorisierungen durch die […]

Haushaltssperre belastet Vereine!

Aufgrund der massiven Neuverschuldung – allein 8,7 Millionen Euro nur im Jahr 2016 – der Stadtregierung (SPD/Grüne/FW) mit ihrem Oberbürgermeister Manfred Wagner an der Spitze hat der Regierungspräsident als Aufsichtsbehörde der Stadt angeordnet, Einsparungen vorzunehmen. Die Stadt hat verschiedene Pflichtaufgaben zu erfüllen, an denen nicht gespart werden kann. Es müssen im Jahr 2016 insgesamt 1,8 […]

Grundsteuererhöhung ist maßlos

Wetzlar sollte lieber sparen Für die CDU-Fraktion im Wetzlarer Stadtparlament, so Andreas Altenheimer, sei die erneut vorgesehene Anhebung der Grundsteuer inakzeptabel, vor allem das Tempo der Erhöhung sei atemberaubend. Im Jahr 2013 lag die Grundsteuer B noch bei 300 Punkten. Sie wurde dann auf 350 erhöht. 2014 wurde die Steuer auf 400 Punkte erhöht, 2015 […]

Zwei Apfelpressen mit mobiler Apfelkelterstation in Münchholzhausen

Zum zweiten Mal hatte der CDU-Ortsverband Münchholzhausen die Apfelkelterei Will mit ihrer mobilen Kelterstation zum Apfelpressen auf dem Gelände der Firma „Loh Werkzeugbau und technischer Spritzguss e. K.“ eingeladen. Hier konnten alle Mitbürger und Mitbürgerinnen ihre eigenen Äpfel anliefern und auch den Saft aus den eigenen ungespritzten Äpfeln sofort wieder mit nach Hause nehmen. Am […]

4. Hauptamtlicher in Wetzlar: „Der betroffene Hund bellt“

Letzten Monats sah sich die SPD genötigt, durch Stadtverordnetenvorsteher Udo Volck erklären zu lassen, dass man in Wetzlar unbedingt ein viertes hauptamtliches Magistratsmitglied benötige. Die SPD-Argumentation, dass es sich bei den vier Hauptamtlichen um keine reinen Repräsentationspolitiker handele, sondern um Menschen, die ihre Dezernate aktiv führten, die die Stadt mit Ideen und Konzepten voranbringen sollten, […]

4. Hauptamtlicher in Wetzlar ist eine Ohrfeige für das Ehrenamt

SPD-Oberbürgermeister Manfred Wagner hat im letzten Monat die neue Dezernatsverteilung dem Magistrat der Stadt mitgeteilt, nachdem das Parlament Jörg Kratkey zum 4. hauptamtlichen Dezernenten der Stadt Wetzlar gegen die Stimmen von CDU und FDP gewählt hat. SPD, Grüne und Freie Wähler waren dafür. Wie planlos das Ganze war, kann man unschwer daran erkennen, dass man […]

4. Hauptamtlicher: Bürger zahlt die Zeche

Das hat es in der Geschichte der Stadt Wetzlar noch nicht gegeben, dass im August eines Jahres noch kein genehmigter Haushaltsplan für das aktuelle Jahr vorliegt. Das Ergebnis ist, dass die Stadt keine freiwilligen Leistungen an die Vereine leisten kann, sondern nur das verausgaben kann, was gesetzlich fixiert ist. Die spricht nicht für den Magistrat […]

Aus Kortlükes (Grüne) „Essbarer Stadt“ wird jetzt „Urbane Vielfalt“

Man kann das Projekt „Essbare Stadt“ umtaufen wie man will, es ist und bleibt grüne Spinnerei, anders kann man das nicht bezeichnen. Die Bürger sollen auf zugeteilten Grünflächen Obst und Gemüse anbauen, und wenn es soweit ist, kann sich jeder bedienen. Die Freude wird groß sein, wenn man sich die Arbeit macht und andere ernten. […]

Hut ab vor Waldemar Droß (SPD): Wetzlar braucht keine vier Hauptamtlichen

Es kommt in der Politik selten vor, das gilt für alle Parteien, dass Politiker, ob ehrenamtlich oder hauptberuflich, konsequent zu ihren Überzeugungen stehen. Natürlich muss man im Leben Kompromisse eingehen, und wenn man in einer Koalition ist, erst recht. Wenn man aber vom Grundsatz her zu einer bestimmten Grundüberzeugung gelangt ist, dann sollte man versuchen, […]

Haushalt der Stadt Wetzlar nicht genehmigt

Schwierige Lage für Vereine Am 17.2.2016 hat die Wetzlarer Stadtverordnetenversammlung den Haushaltsplan 2016 mit der Mehrheit der damals regierenden SPD-, FWG- und Grünen-Fraktionen beschlossen gegen die Stimmen von CDU und FDP. Letztere waren der Auffassung, dass der Haushalt nicht ausgewogen ist, dass echte Sparbemühungen nicht erkennbar sind und die Verschuldung weiterhin steigt. Zahlen sprechen eine […]

28.691 Beschäftigte haben in Wetzlar ihren Arbeitsplatz

Arbeitsamts-Chefin Angelika Berbuir informiert über den heimischen Arbeitsmarkt „Im Vergleich zu 2011 ist die Beschäftigung in der Stadt Wetzlar mit einem Plus von 8,9 % auf ein aktuelles Hoch von 28691 Arbeitnehmern gestiegen. Trotz der sehr guten Beschäftigungssituation bieten die heimischen Betriebe noch über 2100 offene Stellen an. Die Zahl der Arbeitslosen lag Ende 2015 […]

Neue CDU-Fraktion in der Wetzlarer Stadtverordnetenversammlung

Durch die zurückliegende Kommunalwahl hat sich eine neue CDU-Fraktion in der Wetzlarer Stadtverordnetenversammlung gebildet. In der ersten konstituierenden Sitzung haben die 16 Stadtverordneten ihren Fraktionsvorsitzenden gewählt. Andreas Altenheimer wurde in geheimer Abstimmung einstimmig von der Fraktion zum Vorsitzenden gewählt. Neben dem Vorsitzenden der Fraktion wurden auch die Kandidatinnen und Kandidaten der CDU für den Magistrat […]

CDU-Fraktion Wetzlar kritisiert Parkkonzept der Stadt Wetzlar und spricht sich insbesondere gegen geplante Erhöhung der Parkgebühren aus

Soweit es noch zu begrüßen ist, dass der Magistrat der Stadt Wetzlar endlich ein neues Parkkonzept vorlegt, so enthält dieses Konzept doch diverse negative Folgen für die Altstadt Wetzlar. Noch im Dezember 2015 wurden die Parkgebühren der Stadt Wetzlar in einem Fernsehbericht des HR als herausragendes Beispiel für Bürger- und Kundenfreundlichkeit präsentiert. Insbesondere wurden in […]

Bürgerbus jetzt auch in Nauborn!

Nachdem die CDU vor einigen Jahren Pate für den Bürgerbus im Wetzlarer Stadtteil Naunheim stand. Ist es jetzt gelungen auch einen Bürgerbus in Nauborn ins Leben zu rufen. Stadtverordneter Michael Hundertmark hat in seiner Eigenschaft als Mitglied des Ortsbeirates im Stadtteil Nauborn einen Prüfungsantrag auf Einführung eines Bürgerbusses in Nauborn gestellt. In der Ortsbeiratssitzung vom […]

„Defi“ kann Leben retten!

Wer oder was ist ein „Defi“? Er ist ein Defibrillator und kann neben der Herzdruckmassage bei gezieltem Einsatz Leben retten! In der Stadtverordnetensitzung im November 2015 wurde ein entsprechender Prüfungsantrag mit dem Titel „Anschaffung von Defibrillatoren für alle Stadtteilbüros“ einstimmig angenommen. Dieser Antrag macht Sinn. In vielen öffentlichen Einrichtungen aber auch Betrieben ist dieses Gerät […]

Koalition aus SPD/Grüne/FW lehnt Lärmschutz an der B49 in Dalheim ab!

Stadtverordneter Dennis Schneiderat und die Wetzlarer CDU-Fraktion haben sich in den vergangenen Jahren intensiv um den Lückenschluss im Lärmschutzwall entlang der B49 in Dalheim bemüht. Auf Initiative einer Vielzahl von Anliegern haben wir als CDU-Fraktion gemeinsam mit dem heimischen Landtagsabgeordneten Hans-Jürgen Irmer die zuständige Behörde gebeten, alle formalen und bürokratischen Hindernisse seitens HessenMobil aus dem […]

Clever Card auch für Wetzlarer Schülerinnen und Schüler

Zu Beginn des Schuljahres 2015/2016 hat der Lahn-Dill-Kreis eine neue Busfahrkarte für Schülerinnen und Schüler aufgelegt. Diese neue einheitliche Preisstufe (Clever Card kreisweit = CCk) beinhaltet mehr Leistungen als die vielen einzelnen Preisstufen, die es vorher gab. Für den Lahn-Dill-Kreis kommt hinzu, dass die neue einheitliche CCk leichter abzurechnen ist. Der Lahn-Dill-Kreis, der als Schulträger […]

CDU-Fraktion berät Schwerpunkte der kommenden Monate

Traditionelle Jahresklausur führte nach Eltville in das Kloster Eberbach Zur traditionellen Jahresklausur – samt Beratung des Haushaltsentwurfes für das Jahr 2016 – kamen die Vertreterinnen und Vertreter der CDU-Fraktion im Wetzlarer Stadtparlament Anfang Januar zusammen. Ziel der diesjährigen Klausurtagung war das altehrwürdige Kloster Eberbach in Eltville. In den geschichtsträchtigen Räumlichkeiten des Klosters wurden u.a. der […]

Haushaltsplanentwurf für 2016 eingebracht

In der letzten Stadtverordnetenversammlung in 2015 hat der neue Kämmerer OB Wagner (SPD) seinen ersten Haushaltsplanentwurf eingebracht. Über die Winterpause wird er von der CDU-Fraktion im Detail gelesen und geprüft, dazu führt die Fraktion eine separate Klausurtagung Anfang Januar durch. Es werden in diesem Zusammenhang Änderungsvorschläge erarbeitet und entsprechend in die Diskussion in der Stadtverordnetenversammlung […]

Musikschule Wetzlar bedarf einer dringenden Renovierung

In der Musikschule Wetzlar wird qualitativ exzellente Arbeit geleistet. Sie ist gut geführt und bietet die Gewähr für qualitativ hochwertigen Unterricht. Musikalisch begabte junge Menschen werden von qualifizierten Musikpädagogen angeleitet. Leider stelle sich das „Drumherum“ anders dar, so Stadtverordneter Dr. Fritz Teichner. Angefangen beim Parkplatz hinter der Musikschule, der sich in eine Schlammwüste verwandele sobald […]

Nauborn: Anwohner sollen bis zu 40.000 Euro Straßenbeiträge zahlen

Als wenig befriedigend bezeichnete CDU-Stadtverordneter Michael Hundertmark die Situation im Bereich der Straße „Zum Elsenbachpfad“ in Wetzlar – Nauborn. Seit Sommer werden dort Kanalbaumaßnahmen durchgeführt, die bis heute nicht abgeschlossen sind. Entsprechend groß sind die Belastungen. Dies liegt auch an der Topographie. Gerade älteren Menschen ist es nicht zumutbar, eine Mülltonne bis zur Nauborner Straße […]

Nachtragshaushalt 2015 ist Trauerspiel

Regierung aus SPD, Grünen und Freien Wählern legt glatte Bauchlandung hin Bei der Einbringung des Haushaltes für das Jahr 2015 im Februar haben Vertreterinnen und Vertreter der Regierungskoalition geäußert, dass dieser Haushalt „ihre Handschrift“ trägt. In der Presse berichteten sie zudem, dass sie mit der Arbeit ihrer Dezernenten zufrieden seien. „Was Sie uns heute vorlegen, […]

Gute Entscheidung: Enwag sagt Beteiligung am Windpark Blasbach ab

„Der Sachverstand der Enwag hat sich gegenüber der Ideologie durchgesetzt.“ Mit diesen Worten kommentierte CDU-Landtagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer die vor wenigen Tagen getroffene Aussage der Enwag, sich derzeit nicht an dem geplanten Windpark in Blasbach beteiligen zu wollen. Vorgesehen war nach der Erschließung, dass die Enwag zu einem späteren Zeitpunkt in die Betreiber GmbH einsteigt. Mit […]

Michael Hundertmark führt die Liste der CDU an

CDU-Stadtverband Wetzlar stellt Kandidatenliste auf Der Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Wetzlar, Michael Hundertmark (Nauborn) führt die Kandidatenliste für die Kommunalwahl am 6. März an. Bei der Jahreshauptversammlung im Seminarhaus „Blattform“ wurde nicht nur die Liste mit den 44 Kandidaten verabschiedet, auch die turnusmäßige Wahl des Vorstandes stand auf der Tagesordnung. Der 27-jährige Pädagoge Michael Hundertmark ist […]

Regierungskoalition weigert sich Gelder aus dem Hessischen Kommunalinvestitionsprogramm für Sanierung des „Freibades Domblick“ zu reservieren

Wetzlar stehen rund 1,6 Millionen Euro aus dem Hessischen Kommunalinvestitionsprogramm zu, welches das Land Hessen zur Stärkung der kommunalen Infrastruktur aufgelegt hat. Auf Antrag der FDP-Fraktion sollten diese Gelder zur Sanierung des Freibades „Domblick“ reserviert werden. Die Vertreterinnen und Vertreter der Regierungsfraktionen haben diesen – von der CDU-Fraktion unterstützten – Antrag mehrheitlich abgelehnt. Aus Sicht […]

Keine Freiheit für Kultur

Wetzlars Regierungskoalition aus SPD, Grünen und Freien Wählern hat im Rahmen der letzten Sitzung der Stadtverordnetenversammlung Kulturleitlinien (ehem. Kulturentwicklungsplan) für die Stadt Wetzlar beschlossen. Die CDU-Fraktion stimmte gegen die vorgelegten Leitlinien, denn hiermit setzt sich der Trend der Vertreterinnen und Vertreter der Regierungskoalition fort, der eine Fremdbestimmung für zahlreiche Bereiche des öffentlichen Lebens vorsieht. Die […]

Dauerbaustelle Leitzplatz

Seit einigen Wochen ist der Leitzplatz nun eine Dauerbaustelle. Täglich befahren tausende Fahrzeuge einen der am meist frequentierten Verkehrsknotenpunkte Wetzlars. Besonders zu den Stoßzeiten entstehen Staus, die teilweise bis nach Steindorf reichen. Weitaus ärgerlicher ist jedoch die Kostenexplosion. Das Projekt soll jetzt etwa 1,88 Millionen Euro kosten, also rund 600.000 Euro mehr als zunächst veranschlagt. […]

Kostenloses W-Lan bald auch in Wetzlar verfügbar

Digitaler Wandel erreicht nun auch Wetzlars Verwaltung Durch die Digitalisierung verändert sich die Gesellschaft zunehmend. Der technische Fortschritt hat die Art zu arbeiten und zu kommunizieren schon immer radikal beeinflusst. Die Digitalisierung ist nicht nur ein Wandel, sondern eine Revolution. „Und wir stehen noch ganz am Anfang. Fest steht jedoch bereits jetzt, dass der digitale […]

CDU Münchholzhausen und Obst- und Gartenbauverein Münchholzhausen

Veranstaltung “Äpfel pressen” voller Erfolg“ Der CDU-Ortsverband Münchholzhausen hatte gemeinsam mit dem Obst- und Gartenbauverein Münchholzhausen die Kelterei Alfred Will auf das Gelände der Firma Loh eingeladen, um den Bürgern die Möglichkeit zu geben, die eigenen Äpfel pressen zu lassen. Ganz besonders waren dazu die Kinder der Sayn-Wittgenstein-Grundschule und des Kindergartens eingeladen. Mit großem Eifer […]

Aktion „Gelbe Füße“

Die Stadt Solms hat es im heimischen Raum vorgemacht, in anderen Bundesländern ist die Aktion schon seit Jahren gelebte Praxis. Im Rahmen der Aktion „Gelbe Füße“ werden in gelber Farbe Fußabdrücke auf Gehwege gesprüht, die dazu dienen, dass Kindergartenkinder und Grundschulkinder sich sicherer im Straßenverkehr bewegen. Sie werden so auf Fußgängerüberwege, Zebrastreifen und Fußgängerampeln hingewiesen. […]

25 Jahre Deutsche Einheit

Lebendiges Wiedervereinigungsdenkmal auf dem Gelände der Spilburg als Ort des Gedenkens etabliert „In wenigen Stunden wird ein Traum Wirklichkeit. Nach über vierzig bitteren Jahren der Teilung ist Deutschland, unser Vaterland, wieder vereint.“ Diesen Satz aus der Fernsehansprache von Helmut Kohl hörten am 2. Oktober 1990, dem Vorabend zum Tag der Deutschen Einheit, Millionen von Menschen […]

CDU-Kreistagsfraktion im Gespräch mit der BI „Freibad Domblick“

13.000 Unterschriften sprechen eine klare Sprache Konkrete Vorschläge der BI zur Verbesserung der Attraktivität „Wir haben es mittlerweile geschafft, über 13.000 Unterschriften für den Erhalt des Freibades Domblick zu erhalten“, so Dieter Franz, Vorsitzender der BI „Freibad Domblick“, gegenüber Vertretern der CDU-Kreistagsfraktion, die sich über die aktuelle Entwicklung informieren wollten. Von Seiten der BI nahmen […]

„Gewerbegebiet Münchholzhausen Nord“ überdenken!

Die CDU Münchholzhausen fordert die Stadt Wetzlar auf, das geplante Gewerbegebiet im Norden Münchholzhausens grundsätzlich zu überdenken und nach einer geeigneten Alternative zu suchen. Denn nicht nur die Tatsache, dass das Gewerbegebiet oberhalb der Autobahnauffahrt direkt am Waldrand und damit in einem Naherholungsgebiet für die Münchholzhäuser Bevölkerung liegt, spricht dagegen. Auch erscheint das Gebiet nördlich […]

Erdaushub „Stuttgart 21“ nach Wetzlar?

Stadt: „Keine neuen Erkenntnisse“ Interessensvertretung für die Bürger der Stadt Wetzlar sieht anders aus, als es derzeit von der Stadt Wetzlar gehandhabt wird, und zwar bezogen auf die Frage des Erdaushubes von „Stuttgart 21“ und der damit verbundenen Verfüllung von 2,5 Millionen Kubikmeter im Steinbruch Malapertus bei Hermannstein. Die CDU-Fraktion im Wetzlarer Stadtparlament, so Stadtverordneter […]

Wie geht es weiter mit unserer Reichsburg Kalsmunt?

CDU-Fraktion fordert zeitnahe Umsetzung weiterer Bauabschnitte und vermisst ein Gesamtkonzept für die Burganlage „Die CDU-Fraktion im Wetzlarer Stadtparlament vermisst ein klares Signal und ein Gesamtkonzept der rot-grünen Stadtregierung, wie Wetzlars Wahrzeichen in Zukunft aussehen soll sowie eine deutliche Aussage, ob und in welcher Weise er in weiteren Bauabschnitten saniert werden soll“, so Dr. Fritz Teichner, […]

Wann wird der Bismarckturm saniert?

Als sich 2013 ein größerer Basaltstein am Bismarckturm oberhalb Garbenheims gelöst hatte und von der oberen Plattform herabgestürzt war, wurde zu Recht der Turm aus Sicherheitsgründen für das Publikum gesperrt. Das ist jetzt gut zwei Jahre her und seitdem ist ein Gitterzaun rund um den im Oktober 1901 eingeweihten Turm angebracht. Nach Auffassung der CDU-Stadtverordnetenfraktion […]

Auch Wetzlar bekommt seine Strandbar an der Lahn

Ein kühles Bier oder einen Cocktail bei karibischen Klängen in einer Strandbar an der Lahn trinken. Wer hatte in diesen Tagen nicht auch schon einmal einen solchen Wunsch, um das gute Wetter in der Heimat zu genießen? Diese Idee könnte schon längst Realität sein, denn die CDU-Fraktion hatte einen entsprechenden Antrag bereits 2008 im Wetzlarer […]

Urban gardening oder die essbare Stadt Wetzlar

Stadtrat Kortlüke (Grüne) hat zum Thema „essbare Stadt“ einen Bericht vorgelegt, den er im Auftrag der Stadtverordnetenversammlungverfassen sollte. In diesem „Erläuterungsbericht“ werden Erfahrungen anderer Städte mit dem Thema „urban gardening“ bzw. „essbare Stadt“ wiedergegeben. Wetzlars Regierungskoalition aus SPD, Grünen und FW zieht in Erwägung, auch in Wetzlar städtische Flächen zum urbanen Gärtnern freizugeben. Um Ideen […]

CDU will „Kita-Navigator“, damit Eltern einen optimalen Betreuungsplatz für ihre Kinder finden

Wenn junge Paare sich dazu entschließen, Kinder zu bekommen oder Familien mit Kindern überlegen, aus beruflichen Gründen beispielsweise in die Region Wetzlar zu ziehen, dann gibt es viele Faktoren, die für die Attraktivität einer Stadt sprechen. Dazu gehören das schulische Angebot, das kulturelle Angebot, das Arbeitsplatzangebot und vieles andere mehr. Wetzlar hat viel zu bieten. […]

Bahnhofstraße muss attraktiver werden

Lange hat es gedauert, aber vor wenigen Wochen sind nach einer Bürgerbeteiligung Ideen der Öffentlichkeit vorgestellt worden, wie die Bahnhofstraße zumindest partiell aussehen könnte. Die CDU-Fraktion Wetzlar, so Michael Hundertmark, begrüße sehr das Engagement der Bevölkerung. Über 200 Ideen und Anregungen seien insgesamt eingegangen. Alle einte das Ziel, mehr aus der Bahnhofstraße zu machen. 76 […]

Stuttgart 21: 200 LKW täglich durch Garbenheim?

Zweieinhalb Millionen Kubikmeter Erdaushub aus dem Bahnprojekt „Stuttgart 21“ sollen in der Grube Malapertus bei Hermannstein landen. Der von der Firma „Heidelberger Sand und Kies“ betriebene ehemalige Kalksteinbruch könnte damit rekultiviert und die Fläche wieder nutzbar gemacht werden. Ein im Grundsatz unterstützenswertes Projekt. Jedoch: Die gigantische Menge an Erde sollen mit der Bahn von Stuttgart […]

Autobahn Münchholzhausen: Talbrücke erhält 4,50 Meter hohe Lärmschutzwand

Interessante Einblicke gab die Straßenbaubehörde Hessen Mobil mit Dezernatsleiter Marco Gräb und Projektingenieur Jörg Thielmann bei einem Ortstermin, zu dem CDU-Landtagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer Münchholzhäuser Bürger eingeladen hatte. Rund 50 Bürger sowie der Vorsitzende der CDU Münchholzhausen, Dieter Steinruck, und Wetzlars Oberbürgermeisterkandidat Dennis Schneiderat nutzten die Gelegenheit, sich einen Überblick zu verschaffen. Die Sauerlandlinie, auch als […]

CDU-Fraktion Wetzlar im Schulterschluss mit der Lahnauer CDU für die Instandsetzung bzw. Aufbesserung des Rautenwanderweges

Im Jahr 2010 haben die Städte und Gemeinden Gießen, Heuchelheim, Lahnau und Wetzlar die Lahnpark GmbH gegründet. Die Lahnpark GmbH beschäftigt sich damit, im Interesse der beteiligten Städte und Gemeinden, Aspekte des Naturschutzes und der Umweltbildung zu koordinieren. Es werden hier Konzepte zur Besucherlenkung entwickelt und realisiert. Dies geschieht z.B. durch eine nachvollziehbare Beschilderung von […]

Stadthaus am Dom: Entschieden mit Mehrheit, aber ohne Vernunft

Es ist das gute Recht derer, die in einem Parlament die Mehrheit haben, über kleine und große Dinge mit Mehrheit zu entscheiden. Und es ist die mindestens so ernste Pflicht derer, die Minderheit sind, warnend die Finger zu heben, wenn dabei über eine wichtige Angelegenheit nur mit Mehrheit, aber ohne Vernunft entschieden werden soll. Wenn […]

Freibad „Domblick“ Wetzlar

Wer den Erhalt des Bades am Standort wirklich will, der braucht keine sogenannte Bürgerbeteiligung 13.000 Unterschriften reichen Wagner und SPD nicht?! Wer das Freibad „Domblick“ in Wetzlar am jetzigen Standort erhalten will, der muss einfach nur öffentlich erklären, dass genau dies sein Ziel ist. Möglicherweise in etwas abgespeckter Form, um Kosten zu sparen. Von daher […]

Sparkasse Wetzlar schließt Filialen

Aus der Presse haben wir alle erfahren, dass die Wetzlarer Sparkasse 15 ihrer bisher 49 Filialen schließen will. Prompt gibt es berechtigten Aufschrei allerorts, weil sich die Sparkasse aus dem einen oder anderen Ort zurückziehen wird oder zumindest ihr Vor-Ort-Angebot auf lediglich einen Automatenstandort reduzieren wird. Verschiedene politische Verbände, Ortsbeiräte, Vereine und einzelne Mitbürgerinnen und […]

Stadtverordnete entscheiden über Zukunft des Stadthauses am Dom

Am 7. Mai sollen Wetzlars Stadtverordnete mit der Übertragung des städtischen Teilbaurechtes, der Aufhebung des Erbbaurechtes, dem Verkauf des Grundstücks und einem Städtebaulichen Vertrag mit einem Investor einen Schlussstrich unter eine augenscheinlich nicht enden wollende Debatte um die Zukunft des Stadthaus am Dom ziehen. „Das wir nun eine, aus Sicht vieler Bürgerinnen und Bürger überfällige […]

Lärmschutz in Dalheim offensichtlich politisch nicht gewollt

Im Rahmen eines Ortstermins informierten sich, auf Einladung der CDU, die Stadtverordneten Dennis Schneiderat und Michael Hundertmark sowie der Landtagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer und Vertreter der Bürgerinitiative im März diesen Jahres über den aktuellen Sachstand bezüglich der Planungen eines Lärmschutzwalls an der B49 in Dalheim. Dort bestätigte der Vertreter von Hessen Mobil, Willi Kunze, dass seitens […]

CDU-Fraktion lehnt Pachtvertrag für Windpark bei Blasbach ab

Zentrale Kritikpunkte: fehlende Transparenz und Minusgeschäft für die Stadt Die CDU-Fraktion Wetzlar lehnte den geplanten Pachtvertrag für den Windpark am Hirschkopf nördlich von Blasbach in der vergangenen Sitzung der Stadtverordnetenversammlung ab. Die Wetzlarer Christdemokraten sehen zwei zentrale Kritikpunkte. „Das komplette Verfahren ist nicht transparent verlaufen“, verdeutlichte CDU-Fraktionsvorsitzender Andreas Altenheimer in seiner Rede. Es scheine, als […]

Heiraten soll in Wetzlar an außergewöhnlichen Orten möglich sein

Geht es nach den Vorstellungen der CDU-Fraktion im Wetzlarer Stadtparlament, dann sollen Trauungen zukünftig auch an außergewöhnlichen Orten und nicht nur auf dem Standesamt in der Hauser Gasse möglich sein. Ein entsprechender Prüfungsantrag der Freien Wähler, das Palais Papius für Trauungen zu öffnen, wurde auf Anregung der Unionsfraktion um Prüfung zusätzlicher außergewöhnlicher Orte erweitert. Der […]

Spazierfahrten auf Kosten der Allgemeinheit müssen nicht sein!

Seit der Einführung der ‘WetzlarCard’ kritisiert die CDU-Fraktion in der Wetzlarer Stadtverordnetenversammlung einige Punkte des Leistungskataloges scharf. Zunächst von Beginn an. Mit Beschluss vom 21.12.2012 hat die Stadtregierung aus SPD/Grünen/FW die ‘WetzlarCard’ eingeführt. Hierbei handelt es sich um eine Karte, die an Personen ausgegeben wird, die Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II (Arbeitslosengeld II), dem Sozialgesetzbuch […]

CDU-Fraktion vermisst eindeutige Aussage zum Erhalt des Freibades „Domblick“

In einer emotional geführten Debatte über die „Durchführung einer Bürgerbeteiligung zur Zukunft des Domblickbades“ im Rahmen der Wetzlarer Stadtverordnetenversammlung stellte Dennis Schneiderat für die Wetzlarer Christdemokraten fest, dass der Erhalt des Bades am derzeitigen Standort Ziel aller Überlegungen sein muss. Bereits im Herbst vergangenen Jahres hat sich die CDU-Fraktion nach einem Gespräch mit Vertretern der […]

28.000 Euro für die Feuerwehr Hermannstein

„Die CDU-Stadtverordnetenfraktion“, so Fraktionsvorsitzender Andreas Altenheimer, „begrüßt ausdrücklich, dass das Land Hessen weiter in den Brandschutz investiert“. Insgesamt hat der Innenminister aktuell Förderbescheide von über einer Million Euro unterzeichnet. Aus Sicht der CDU-Stadtverordnetenfraktion erfreulich, dass die Feuerwehr in Hermannstein 28.000 Euro für die Beschaffung eines Ein-satzleitfahrzeuges ELW 1 erhält. Die CDU-Fraktion, so Altenheimer, wolle bei […]

Bejagung von Füchsen in der Stadt Wetzlar

Das Fangen und Töten von Füchsen innerhalb der Stadtgrenzen von Wetzlar ist in den vergangenen Wochen aufgrund einer Pressemeldung des Ordnungsamtes der Stadt in den Medien emotional diskutiert worden. Das Ordnungsamt hatte die Bürgerinnen und Bürger Wetzlars aufgefordert, in den Gärten bestätigte Füchse zu melden, um sie sodann in Lebendfallen zu fangen und auf Tollwut, […]

Bürgermeister Wagner (SPD) fährt Hinhaltetaktik beim Thema „Domblickbad“

Die CDU-Fraktion hat bereits vor einigen Monaten öffentlich erklärt, dass sie ein Freibad in unserer schönen Stadt für unverzichtbar hält. Idealerweise bleibt das „Domblickbad“ an Ort und Stelle erhalten. Bedauerlicherweise hat sich der Sportdezernent und Bürgermeister Wagner (SPD) bislang nicht wirklich zum Thema „Erhalt des Domblickbades“ geäußert. Michael Hundertmark wirft Wagner vor, dass er bei […]

Martin Steinraths komplettiert Fraktionsvorstand

Während der zurückliegenden Haushaltsklausur der CDU-Fraktion haben die Mitglieder Martin Steinraths als Kassierer der Fraktion gewählt. Die Nachwahl des Kassierers war notwendig geworden, weil Uwe Lang sein Mandat als Stadtverordneter zum 31.12.2014 niedergelegt hat. Bei der Klausurtagung in Fulda wurde dann Martin Steinraths als sein Nachfolger gewählt. Martin Steinraths gehört in seiner neuen Funktion dem […]

CDU-Stadtverordnetenfraktion für Erhalt der Mitarbeiterparkplätze am Neuen Rathaus

Eine Mehrheit von SPD, Grünen und Freien Wählern hat in der vergangenen Sitzung der Wetzlarer Stadtverordnetenversammlung einen Antrag zum Erhalt der Mitarbeiterparkplätze am Neuen Rathaus mit Verweis auf die Geschäftsordnung abgelehnt und diesen im Geschäftsgang belassen. Ausgangspunkt der Debatte ist die Erstellung eines Parkraumkonzeptes für die Wetzlarer Altstadt, welches der Stadtverordnetenversammlung vom Magistrat der Stadt […]

Stadtverordnete beschließen dritte Bewerbung für das Förderprogramm „Soziale Stadt“

Die Stadtverordnetenversammlung hat in ihrer letzten Sitzung des Jahres 2014 beschlossen, dass sie sich mit dem Stadtbezirk Dalheim / Altenberger Straße um die Aufnahme in das Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“ beim Land Hessen bewerben wird. Das Förderprogramm „Soziale Stadt – Investitionen im Quartier“ ist ein Förderprogramm, bei dem die entstehenden finanziellen Lasten zu je einem Drittel […]

Freibad „Domblick“ soll am derzeitigen Standort erhalten bleiben

Im Rahmen eines Ortstermins der CDU-Fraktion Wetzlar mit der Bürgerinitiative zum Erhalt des Freibades „Domblick“, vertreten durch Dieter Franz, Ursula Brenner und Harald Franz, unterstrich Vorsitzender Andreas Altenheimer, dass der Erhalt des Bades am derzeitigen Standort Ziel aller Überlegungen sein muss. Altenheimer gab im Gespräch mit den Vertretern der Bürgerinitiative allerdings auch zu bedenken, dass […]